Traumerfüllerin/ Januar 11, 2021/ Hochzeit, Traum-Trauungen

Bevor ihr weiterlest, muss ich euch darauf hinweisen, dass dieser Artikel zum Thema freie Trauung in Regensburg unbezahlte Werbung enthält, weil ich Namen nenne und Links setze. Irgendwie bescheuert, findet ihr nicht? Da darf ich euch nicht mal großartige Kollegen empfehlen, ohne es als Werbung zu kennzeichnen. Also gut, Pflicht erledigt, kommen wir zum angenehmen Teil!

Ich kann jetzt wirklich keine genauen Zahlen nennen, wie viele Menschen unter 30 sich über eine Zeitungsanzeige verlieben & am Ende sogar noch heiraten. Aber ich habe natürlich recherchiert, viel Zeit in Büchereien und Online verbracht, habe mich ans statistische Bundesamt gewandt und kann heute mit hundert prozentiger Sicherheit sagen: Definitiv eins.

Eine freie Trauung in Regensburg – aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Eigentlich, ja eigentlich hätten sich Cindy und Andi ihren Traum an einem Brückentag- Freitag im Mai 2020 gegeben. Eigentlich war schon Anfang des Jahres alles geplant, quasi fertig und die größte Sorge war die bestellte Tischdeko. Und eigentlich wollten sie am Vormittag beim Standesamt Ja sagen, mit den Gästen über die Steinerne Brücke schlendern und ganz entspannt am Nachmittag ihre freie Trauung in Regensburg feiern. Eigentlich… 

Traumhafte freie Trauung in Regensburg an einem wundervollen September-Freitag

Dann eben September statt Mai! Als ob wir uns von einer Pandemie unterkriegen lassen würden! Definitiv war das Wetter der gleichen Ansicht für die Zeremonie mit Blick auf den Regensburger Dom und die Steinerne Brücke.

Traurednerin Regensburg

Klein und fein – so wollten Cindy und Andi ihren großen Tag feiern. Das Brautpaar und 30 seiner liebsten Liebsten, mehr braucht es nicht für einen perfekten Tag. Meine Meinung! Kleine Hochzeiten haben einfach alles zum Glücklichsein. 

Mit einer kleinen Verspätung von knapp 4 Monaten konnten wir uns dann auf die Braut am Arm ihres Vaters freuen.

Trauredner Regensburg

Eine Zeitungsanzeige und ein ganz besonderes Lebkuchenherz

Ja, tatsächlich. Ohne die altmodische Zeitung hätte es dieses Happy End nie gegeben. Ja, tatsächlich. Andi hat per Zeitungsanzeige nach seiner Traumfrau gesucht. Und ja, vielleicht hatten bei Cindys Antwort die Nachwirkungen einer feucht-fröhlichen Party die Finger im Spiel. 

Fest steht: Genau so gehen die großen Liebesgeschichten los. Mit einer Zeitungsanzeige und einer Faschingsparty. Genau diese einzigartige Liebesgeschichte durfte ich an diesem sonnigen Septembertag mitten in Regensburg erzählen. Mit all ihren tollen Momenten und den großen Hürden ( nämlich der Tatsache, dass der Bräutigam Bayern-Fan ist und die Braut für Dortmund jubelt…)

Freie Trauung Oberpfalz

Genauso besonders wie ihre Geschichte waren dann auch die Eheversprechen des Traumpaars und der Kuss, der in die Geschichte eingehen wird als längster jemals gegebener nach einem Ja-Wort. Und weil die Ringe schon im Mai getauscht worden waren, gab’s für die freie Trauung eben Armbänder. Geliefert von einem ganz besonderen Armband-Träger.

Traurednerin Oberpfalz
Trauredner Oberpfalz

Was in der Zeremonie von Cindy und Andi auch nicht fehlen durfte: Ein obligatorisches Lebkuchenherz. Denn die Sammlung in ihrem Flur ist wirklich  beachtlich. Jedes einzelne handverlesen und mit viel Liebe von Andi an seine Cindy überreicht. Das Lebkuchenherz für ihre freie Trauung in Regensburg musste natürlich ein besonderes sein. Selbstgemacht von Cindys Mama, versehen mit den Initialen des Brautpaars und mit vielen hübschen Kleinigkeiten der Gäste. 

Freie Trauung Regensburg
Traurednerin Niederbayern
Hochzeitslocation Regensburg

Dann kann die Party starten

Habt ihr schon mal ein spontanes Ständchen von zwei Straßenmusikern bekommen, nur für euch? Genau das können Cindy und Andi jetzt von sich behaupten. Einfach nur, weil sie so süß waren.

Hochzeit Regensburg

So entspannt wie die freie Trauung der Beiden war, genauso entspannt war ihr ganzer Hochzeitstag. Gutes Essen, gute Stimmung und eine ausgelassene Party. 

Freie Trauung
Freie Trauung in regensburg

Eine freie Trauung in Regensburg im September statt im Mai: Mein Fazit

Dieses Traumpaar hat definitiv bewiesen: Love is not cancelled! Cindy und Andi haben es Corona aber sowas von gezeigt. Sie dürfen ab sofort zwei Hochzeitstage feiern, einen Ehering und ein Ehearmband tragen. Und sie sagen: „Auch, wenn es chaotisch war, auch, wenn es viele Nerven gekostet hat – im Rückblick bedeutet die Hochzeit irgendwie noch so viel mehr. Weil es etwas Besonderes ist, weil wir dieses Chaos gemeinsam durchgestanden haben!“ Genau so ist es. Denn ihr habt es euch wirklich sowas von verdient!

Hochzeit Regensburg

Diese Kolleg*innen waren daran beteiligt, Cindys und Andis Traum zu erfüllen:

Hochzeitslocation: Sorat Inselhotel, Regensburg

Hochzeitstorte: Cafe Klein, Regensburg

Papeterie: Kartenmacherei

Eheringe & Armbänder: Goldstar, Pentling

Brautfrisur: Elke Schmid, Burgweinting

Deko & Blumen: Florale Begegnungen, Thalmassing

Brautdirndl: Moser Tracht

DJane: Djane Nightingale

Die großartige Fotografin möchte nicht genannt werden

Ihr wünscht euch auch eine freie Trauung in Regensburg oder anderswo, so wie Cindy & Andi? Dann schreibt mir! Ich bin eure freie Traurednerin in ganz Niederbayern und der Oberpfalz!

Kennt ihr schon meine anderen Traum-Trauungen? Jede anders, jede besonders!

Scheunenhochzeit – eine freie Trauung in Straubing

Niederbayerische Trachtenhochzeit mit freier Trauung

Freie Trauung in Niederbayern – ein Oktobertraum

Überraschungshochzeit – eine Traum-Trauung mit Twist

Freie Trauung und Standesamt kombiniert in Passau

Share this Post